3D-Stadtmodelle

Stadtmodelle in höchster Auflösung

3D RealityMaps erstellt fotorealistische 3D-Stadtmodellen mit Hilfe von hoch aufgelösten digitalen Luftbildern und präzisen Oberflächenmodellen. Dabei können sowohl Stereoluftbilder - nadir oder oblique - als auch amtliche Daten, wie hochauflösende Oberflächenmodelle aus Laserdaten, die Quelle sein.

Fotorealistische und interaktive 3D-Stadtmodelle sind die optimale Lösung für eine Vielzahl von Einsatzbereichen, wie zum Beispiel Stadtplanung, Standortmarketing, Facility-Management, Immobilienvertrieb, Navigation und Tourismus.

3D-Stadtmodelle

Den neuesten technologischen Fortschritt stellt die vollständig automatisierte Produktion von 3D-Stadtmodellen mit Daten aus nur einer Luftbildbefliegung dar. Egal ob Kleinstadt oder Metropole - mit 3D RealityMaps erhalten Sie Ihr hochpräzises 3D-Stadtmodell schnell und kostengünstig, das sich für eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten eignet.

Wir bieten, je nach Qualitätsanforderung, verschiedenen Verfahren:

 - vollautomatische 3D-Prozessierung
​ - automatische Prozessierung durch die Nutzung von Gebäudeumringen
 - teilautomatisierte Verfahren unter Verwendung stereoskopischer Auswerteverfahren
 - ​detailgenaue Modellierung im LOD3 und LOD4

Stadt Braunschweig

3D-Stadtmodell aus Senkrechtluftbildern

3D-Stadtmodelle aus Schrägluftbildern

Die Qualität der Texturierung kann nochmals gesteigert werden, indem Luftbilder, die mit schrägblickenden "oblique" Kamerasystemen aufgenommen wurden, zum Einsatz kommen. Die 3D RealityMaps GmbH hat dazu ein Verfahren entwickelt, das es erlaubt mit den Schrägbildaufnahmen automatisch Gebäude zu texturieren, die mit einer kommerziellen Luftbildkamera, wie der Quattro DigiCam Oblique von IGI, aufgenommen wurden. Auch dieser Prozess ist voll automatisiert. Auf eine terrestrische Fotografie kann somit verzichtet werden.

Stadt Braunschweig

3D Stadtmodell aus Schrägluftbildern

Gebäudeextraktion

Auf Basis der hochgenauen Oberflächenmodelle können mittels der 3D RealityMaps-Technologien Gebäudefassaden und Dachformen erfasst und in Form von Vektordaten bzw. 3D-Modellen abgebildet werden.

Die resultierenden realtexturierten Gebäudemodelle können folgend in den 3D RealityMaps-Viewer zur interaktiven Visualisierung oder in die verschiedensten 3D-Vektorformate (obj , kml, dae, CityGML, 3ds etc.) überführt werden. Eine kundenspezifische Visualisierung und Datenabgabe kann somit effektiv gewährleistet werden.

Schrägluftbilder

Fassadentexturierung

Die Fassaden werden automatisch aus den Schrägansichten der Luftbilder lagegenau extrahiert. Dies ermöglicht ein schnelle Texturierung von 3D-Stadtmodellen, ohne dass es terrestrischer Fotografie bedarf. Die hochgenauen Gebäudegeometrien in Verbindung mit den Fassadenansichten auch für nicht zugängliche Gebäudeteile, ermöglichen ein sehr hohes Maß an Realitätsnähe.

3D Stadtmodelle sind somit keine Ansammlung von grauen Klötzchen mehr, sondern eine detailgetreue Darstellung des Gebäudebestands.

  •  

  •  

3D-Stadtmodelle aus Senkrecht-Luftbildern

Die Fassadentexturen können aus Senkrechtluftbildern extrahiert werden, sofern die Kamera über einen großen Öffnungswinkel verfügt. Dazu werden automatisiert nur die Fassadenelemente mit der größtmöglichen Schrägsicht gebäudescharf ausgeschnitten und auf die Gebäudefassaden aufgebracht. Das Ergebnis ist ein hoch aufgelöstes und fotorealistisches 3D-Stadtmodell, das u. a. in das weitverbreitete CityGML Format exportiert und beispielsweise mit Hilfe von Google Earth oder mit der Softwarelösung von3D RealityMaps interaktiv visualisiert werden kann.